26.10.2019

PM Auszeichnung des ersten europäischen Qualitätswanderwegs in Frankreich: Vogesen-Höhenwanderwegs gehört zu den „Leading Quality Trails – Best of Europe"

Genau vor 122 Jahren wurde der Vogesen-Höhenwanderweg zum 25. Geburtstag des Vogesen-Wanderclub (Club Vosgien) von diesem mit einem roten Rechteck beschildert. Er ist Teil des Europäischen Fernwanderwegs E 2 von der Nordsee bis zum Mittelmeer und durchquert dabei die zwei Regionen des Grand-Est und der Bourgogne-Franche-Comté sowie fünf Départements. Streckenweise als Wanderweg GR 5 (Chemin des grand randonnées) wird die abwechslungsreiche und attraktive Landschaft von Wissembourg im nördlichen Elsass über den Grand Ballon bis zu der Festungsanlage von Belfort ein besonderes Wandererlebnis. Durch den Vogesen Club sind insgesamt 20.000 km Wanderwege im Vogesen-Massiv beschildert, durch das sieben Weitwanderwege und auch der Europäische Fernwanderweg E 5 führen.
Das strenge Kriteriensystem mit 23 Wahlkriterien des „Leading Quality Trails – Best of Europe" der Europäischen Wandervereinigung bewertet mit geschultem Personal die Wanderwege europaweit, setzt einen überall geltenden Standard und macht damit die Wanderwege anhand überprüfbarer Merkmale miteinander vergleichbar. Voraussetzung einer Zertifizierung ist ein ausgeschildertes Wegenetz von mindestens 50 km Weglänge und/oder drei Tagesetappen.
Der aktuell ausgezeichnete Fernwanderweg überbietet diese Mindestkriterien, indem er eine beschilderte Länge von genau 431,60 km aufweist. 19 Tagesetappen werden vorgeschlagen, dabei gilt es 14.125 Höhenmeter aufwärts und 13.880 Höhenmeter bergab zu bewältigen. Der herausfordernde Wanderweg für geübte Wanderer kann natürlich auch in einzelne Tagesetappen aufgeteilt werden, wobei der Weg an zehn Bahnhöfen vorbeiführt und von 15 Buslinien gekreuzt wird.
Das Massif des Vosges hat sich mit Unterstützung des Europäischen Regionalfonds mit der Auszeichnung einen großen Schritt gemacht, um den Wanderweg als Qualitäts-Marke zu positionieren. Zahlreiche touristische Anbieter, wie die ADT (Alsace Destination de Tourisme), der Wanderclub Club Vosgien, Wanderführer und Naturschutzwarte profitieren von dieser Auszeichnung, die von Boris Micic, dem Präsidenten der Europäische Wandervereinigung e.V. (EWV), in Châtenois übergeben wurde. Die Zertifizierung wird vorerst für drei Jahre verliehen und wird danach erneut überprüft.

Unter https://www.massif-des-vosges.com/fr/170/A20900004 3/traversee-du-massif-des-vosges-a-pied-wissembour g-belfort-wissembourg.htm‘ können die einzelnen Etappen heruntergeladen werden.

www.leading-qualitiy-trail.eu

2.457 Zeichen

Fotos von der Preisverleihung finden sich zum Download im Bildarchiv
Bei Interesse an einer individuellen Recherchereise ins Elsass vermitteln wir Sie gerne weiter.
Bei Fragen wenden Sie sich an Ansprechpartnerin: Fabienne Fessler + 33 (0) 3 89 20 10 58 oder mobil + 33 (0) 6 70 97 90 75, fabienne.fessler@adt.alsace

Ansprechpartner

Pressebüro mwk - Hubert Matt-Willmatt, djv -- Beate Kierey, djv
Laßbergstr. 24
79117
Freiburg
tel: + 49 761 - 69 66 417 oder 0175 - 51 50 892
fax: + 49 761 - 69 66 418
eMail:
internet: http://www.pressebuero-mwk.de/
<< zurück zur Übersicht