Hubert Matt-Willmatt

* 1953 in Waldshut
Hubert Matt-Willmatt
Studium der Germanistik, Geschichte und Politik in Freiburg und Paris, nach Staatsexamen Referendariat als Gymnasiallehrer, Unterrichtstätigkeit am Goethe-Institut in Frankreich, am Abendgymnasium Freiburg, der Carl-Helbing-Schule in Emmendingen, etc..

Als Schüler erste Artikel in lokalen Zeitungen. Nach Auslandsaufenthalt seit 1992 selbständiger Journalist im Pressebüro Matt-Willmatt.

2001 Gründung des Pressebüros mwk Matt-Willmatt - Kierey gemeinsam mit Beate Kierey.

Veröffentlichungen im

literarischen
(Elisabeth Walter und Ernst F. Löhndorff, Regionale Literaturgeschichte, u.v.m.)

historischen
(Salpeterer, Auswanderung aus dem Hotzenwald...)

sowie im touristischen Bereich
(Reisebildbände...).

Pressereferent der Schwarzwald Tourismus GmbH von 1992 bis 2004. Mitglied der Badischen Heimat, der Muettersproch-Gesellschaft, der Wilhelm-Hausenstein-Gesellschaft, des Deutschen Journalisten-Verbands DJV und des Kinderhauses St. Raphael.

Beate Kierey

* 1967 in Hannover-Linden
Hubert Matt-Willmatt
Studium der Germanistik, Geschichte und Ethnologie (M.A.).
Assistenzregie beim SWR, Freiburg.
Auslandsreise USA zu den Hopi-Indianern, auf Spurensuche zur Autorin Vendla von Langenn
2001 selbständige Journalistin und Gründung des pressebüros mwk mit Hubert Matt-Willmatt

Fortbildungen

  • Deutsche Hörfunkakademie/ Dortmund
  • Journalisten Akademie e.V./ Stuttgart
  • FWZ Frau und Technik e.V. / Freiburg
  • Staatliches Weinbauinstitut, Freiburg
2009-2010 Ausbildung zu Wein-Guide im Weinparadies Ortenau, VHS Ortenau.
2012 Anerkannte Beraterin für Deutschen Wein.
Mitglied bei Vinissima - Frauen & Wein e.V.
Veranstaltung von Wein-Events / “WeinLeseGenuss”, “Affentaler Frauenzimmer” - journalistische Mitarbeit ”s’Littenweiler Dorfblatt” (www.littenweiler-dorfblatt.de)
Veröffentlichungen zu reisenden Frauen, Reisebildbände …
Urkunde Urkunde