02.07.2020

Ortenauer Genussreigen 2020 im Weinparadies Ortenau: Riverboat-Party am 24. Juli findet statt

Lange herrschte coronabedingte Unsicherheit, doch jetzt heißt es ‚Leinen los‘ bei der legendären Riverboat-Party des Weinparadies Ortenau am Freitag, 24. Juli um 19.00 Uhr im Rheinhafen Karlsruhe.

Sanft gleitet das komfortable Schiff „MS Karlsruhe“ entlang einer abwechslungsreichen Flusslandschaft auf dem Rhein bis zur Staustufe nach Iffezheim und wieder zurück. Von zwei Ebenen und dem Freideck herunter hat man eine besondere Sicht in die umgebende Natur. Im Innern der “MS Karlsruhe“ sorgt Salonmusik für ein angenehmes Ambiente, während man sich mit zahlreichen Ortenauer Winzerinnen und Winzern sowie Ortenauer Weinhoheiten über die kredenzten Weine austauschen kann.

Die drei Sterneköche Daniel Fehrenbacher, Nico Sackmann sowie Bernd Werner verwöhnen die Fahrgäste mit einem leckeren und exklusiven Menu, das von korrespondierenden Ortenauer Weinen ideal begleitet wird.

Daniel Fehrenbacher wirkt im Hotel-Restaurant Adler in Lahr-Reichenbach bereits in vierter Generation. Seit 1936 im Familienbesitz, brachte sein Vater Otto Fehrenbacher nach Lehr- und Wanderjahren u.a. bei Familie Haeberlin in Illhaeusern, wo er auch seine Frau Pia kennen lernte, die französische Küche mit nach Baden. Auch Daniel Fehrenbacher zog es nach Frankreich u.a. zu Alain Ducasse nach Paris – aktuell ist seine Kochkunst mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. In den modern-traditionell eingerichteten Gasträumen und einem Gourmet-Restaurant verwöhnt Kerstin Fehrenbacher auch als fachkundige Sommelière die Gäste.

Seit vier Generationen und seit 1927 sind die Sackmanns in Baiersbronn in ihrem 4-Sterne-Superior-Hotel- und Restaurant tätig, das mit einem Michelin Stern für Innovation und Kreativität steht und für seine Wellnesslandschaft mit 5 Wellness Stars ausgezeichnet ist.
Nach Stationen u.a. bei Eckart Witzigmann eröffnete Jörg Sackmann 1993 das Gourmetrestaurant Schlossberg, in dem auch Nico Sackmann als Küchenchef wirkt.
Zusammen mit seinem Bruder Daniel hat Nico das Nachbarhotel Löwen und die Wanderhütte „Panorama-Hütte“ in Schwarzenberg übernommen.
Aktuell wird das Hotel Sackmann generalsaniert, bald dürfen sich die Gäste hier über neu renovierte Zimmer, Suiten und die zusätzliche 800 m² neue Sky Wellnessanlage erfreuen. Schon jetzt könne sich Gäste im neuen Gourmetrestaurant verwöhnen lassen.

In der herrlichen Kulisse des sagenumwobenen Schlosses Eberstein mit seinem fantastischen Ausblick wirken Bernd und Roswitha Werner mit ihrem Team im Sternerestaurant mit Schlossterrasse, im Spiegelsaal und dem Gotischen Saal. Das 4-Sterne-Hotel mit seinen 14 Zimmern und Suiten bietet auch Platz für Tagungen und Seminare. Der aus Offenburg stammende Bernd Werner absolvierte im Restaurant ‚Ritter‘ in Durbach seine Ausbildung, arbeitete danach in renommierten Restaurants, wie u.a. dem Aubergine / München, wo die beiden sich kennenlernten und in der Auberge de L’Ill / Illhaeusern. Nach der Tätigkeit als Küchenchef im Kurhaus Baden-Baden und im Walk‘schen Haus in Weingarten ist das Ehepaar Werner seit 2005 auf Schloss Eberstein heimisch geworden. Schon 2006 erkochte sich Bernd Werner den ersten Michelin-Stern – die von der ausgebildeten Sommelière Roswitha Werner betreute Weinkarte umfasst 450 Positionen. Das Schloss ist auch wegen seines Platanen-Biergartens und der rustikalen Schloss-Schänke ein beliebtes Ausflugsziel, zudem ist es zu einer begehrten Hochzeits- und Veranstaltungslocation geworden.

Informationen / Buchungen:

Der Preis zu diesem kulinarischen Vergnügen beträgt 119 € pro Person.

Buchungen zur Riverboat-Party und zum Genussreigen direkt über www.weinparadies-ortenau.de oder www.reservix.de, telefonisch 01806 700 733 (0,20 €/pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €/pro Anruf (§66a TKG)).

Bei dieser Veranstaltung gibt es, bedingt durch die Räumlichkeiten und Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, begrenzte Teilnehmerplätze – ein ausgearbeitetes Hygienekonzept sorgt für reibungslosen Ablauf gemäß den geltende Vorschriften.

Das Galerieschiff ‚MS Karlsruhe‘ legt in Karlsruhe Rheinhafen am Becken II ab. Die Anfahrt ist bestens ausgeschildert. Auch eine Anreise mit der Karlsruher Tramlinie 5 und bis zur Endhaltestelle am Rheinhafen ist problemlos möglich.

Das Weinparadies Ortenau e.V. und der Landkreis Rastatt kooperieren seit Jahren bei der Umsetzung weintouristischer Projekte und Veranstaltungen.

Die Broschüre mit allen Angeboten des Weinparadies Ortenau ist bei den Mitgliedsbetrieben des Weinparadies Ortenau und Tourist-Informationen kostenfrei zu erhalten oder einzusehen unter www.weinparadies-ortenau.de/fileadmin/user_upload/ Viel_los_im_Paradies_2020.pdf.

4.664 Zeichen

BU: (Bild zum download eingestellt)
Pressekonferenz des Weinparadies Ortenau am 2. Juli im Landratsamt Rastatt: Die Riverboat-Party am 24. Juli findet statt!

(v.li. Katja Remer (Weinparadies Ortenau - Marketing), Dr. Ralf Schäfer (Vorstand Weinparadies Ortenau - zuständig für Riverboat-Party, GF Affentaler Winzer eG) , Stephan Danner (1. Vors. Weinparadies Ortenau, Geschf. Vorstand Durbacher WG), Bernd Werner (Hotelier und Gastronom - Schloss Eberstein, Gernsbach), Philipp Ilzhöfer (Tourismusbeauftragter Landkreis Rastatt) © Hubert Matt-Willmatt

Weitere Informationen

Weinparadies Ortenau e.V. – Geschäftsstelle Weintourismus: Tel 07802 82606, info@weinparadies-ortenau.de, www.weinparadies-ortenau.de

Presseanfragen:

<< zurück zur Übersicht